Gruppenboards findenGruppenboards sollten Teil Ihrer Reichweitenstrategie auf Pinterest sein. Wir zeigen, wie Sie die richtigen finden und optimal für Ihre Inhalte nutzen.

Auf Pinterest gibt es drei Arten von Boards:

  1. Öffentliche Boards,
  2. geheime Boards
  3. und Gruppenboards.

Gruppenboards sind öffentliche Boards, auf die von mehr als einem Nutzer gepinnt wird.

Die Vorteile von Pinterest Gruppenboards

  • Eine große Anzahl an Teilnehmern eines Gruppenboards bedeutet mehr Inhalte. Mehr Inhalte bedeuten mehr Aktivität.
  • Eine höhere Anzahl an Inhalten und Aktivität kann mehr Follower anziehen.
  • Mehrere Mitpinner bedeuten, dass Ihre Pins auch Nutzern angezeigt werden, die Ihnen vielleicht noch nicht folgen.
  • Viele Gruppenboards haben Regeln, bei denen für jeden Pin ein anderer Pin repinnt werden muss. Das bedeutet, dass diese Boards auch eine bessere Repinrate haben sollten.
  • Mit einem unverwechselbaren Design, werden Ihre Pins aus der Masse der anderen Pins auch in Gruppenboards hervorstechen und die Chance, dass Sie dadurch mehr Follower erhalten steigt.

Der wichtigste Punkt ist jedoch der erste:

Selbst mit wenig eigenen Followern geben Ihnen die Gruppenboards (Gruppenpinwände) die Chance, dass Ihre Pins einer wesentlich größeren Zielgruppe angezeigt werden.

Darüber hinaus hilft es der Vernetzung und dem Bekanntheitsgrad Ihrer Marke. Wichtig ist, dass Sie im ersten Schritt Ihr Profil optimieren und Ihre Pins mit Keywords versehen.

Gruppenboards finden – so geht’s

Leider gibt es auf Pinterest keinen Knopf, der auf Knopfdruck passende Gruppenboards auswirft. Doch mit einer intelligenten Suche, können Sie auch direkt auf Pinterest fündig werden.

Wie Sie ein Gruppenboard erkennen

Da ein Gruppenboard von mehreren Leuten genutzt wird, sehen Sie auch mehrere Profilbilder in der Boardauflistung.

Öffentliches Board vs Gruppenboard

An den Profilbildern im Kreis erkennen Sie, dass es ich um ein Gruppenboard handelt.

#1 Gruppenboards direkt auf Pinterest suchen

In der Suche vom Pinterest kann man zwar nur zwischen Pins, Nutzern und Pinnwänden umschalten, wenn Sie aber in die Suchleiste das Wort Gruppenboard eingeben und vielleicht noch ein zweites Stichwort, mit dem Sie selbst gefunden werden möchten, kommen durchaus sinnvolle Ergebnisse. Denn viele Gruppenboardinhaber sind so schlau und schreiben das Wort Gruppenboard entweder in den Titel oder in die Boardbeschreibung.

Gruppenboards finden

#2 Pingroupie

Pingroupie ist eine eigene Seite, die nur für Pinterest Gruppenboards da ist. Hier kann man nach Kategorie oder auch Anzahl der Pinner sortieren. Es ist hauptsächlich für englischsprachige Gruppenboards. Doch auch hier kann man mit einer intelligenten Suche einige deutschsprachige Gruppenboards finden. Geben Sie einfach deutsch oder German in das Titel- oder Descriptionfeld ein und schon bekommen sie auch brauchbare Ergebnisse.

auch interessant:  Ist jeder Pinterest Anfang unprofessionell?

#3 Boardbooster nutzen

Achtung: Boardbooster wurde mit Juni 2018 eingestellt!
Boardbooster hat eine kostenlose Funktion zum Finden von Gruppenboards. Leider ist auch dies hauptsächlich für englischsprachige Gruppenboards.Boardbooster Gruppenboards finden

#4 Groupboardspy

Auf Groupboardspy.com können Sie ebenfalls nach Gruppenboards suchen. Wenn Sie z.B. deutsch oder Gruppenboard in das Suchfeld eingeben, werden Sie auch sinnvolle Ergebnisse erhalten.

#5 Weitere Möglichkeiten zum Finden von Gruppenboards

Wenn keine dieser Möglichkeiten für Sie zielführend ist, können Sie entweder die Boards der Nutzer, denen Sie folgen, durchsuchen oder selbst ein Gruppenboard eröffnen und andere Nutzer dazu einladen.

So erstellen Sie ein Gruppenboard

Ein Gruppenboard zu erstellen ist ganz einfach, denn sie können jedes bestehende Board in ein Gruppenboard umwandeln. Klicken Sie einfach in das Board hinein und dort auf das graue Plus. Dann öffnet sich ein Fenster, wo Sie dann andere Nutzer zu diesem Board einladen können.

Wie Sie gute Gruppenboards erkennen

Sie sollten nicht wahllos an Gruppenboards teilnehmen und die Sinnhaftigkeit der Teilnahme auch regelmäßig prüfen.

Gute Gruppenboards haben folgende Merkmale:
… sie werden regelmäßig gefüllt.
… sie haben durchschnittlich 3 Repins pro Pin.
… sie sind mit guten Pins (Inhalt & Grafik) befüllt.
… sie sind relevant für Ihre Nische.

Beitritt zu einem Gruppenboard

Wenn Sie ein Gruppenboard gefunden haben, dann stellen Sie eine sinnvolle Beitrittsanfrage. Viele Boardinhaber haben die Kontaktmöglichkeit im Board angegeben. Wenn nein, schreiben Sie entweder eine Pinterest-Nachricht oder schicken Sie über andere Social Media bzw. E-Mail eine Nachricht an den Inhaber. Der Inhaber ist übrigens immer das erste angezeigte Profilbild.

Das sollte in Ihrer Nachricht zum Beitritt enthalten sein:

  • Link zu Ihrem Pinterest-Profil
  • Die für die Pinterest-Anmeldung verwendete E-Mail-Adresse
  • Themen Ihres Accounts

Sind Sie dann eingeladen worden, folgen Sie bitte unbedingt den Regeln, die für dieses Gruppenboard gelten.

Viel Spaß beim Pinnen!

Sie möchten mehr über Pinterest erfahren? Dann melden Sie sich doch einfach für unseren kostenlosen E-Mail-Kurs an!

Kostenloser E-Mail-Kurs
für Pinterest
In diesem kostenlosen E-Mail-Kurs bekommen Sie in 5 Tagen die wichtigsten Dinge über Pinterest in kleinen Häppchen bequem in Ihr Postfach!
Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, den E-Mail-Kurs und regelmäßige Tipps, sowie Neuigkeiten und Termine per E-Mail zu erhalten.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

auch interessant:  6 wichtige Pinterest-Gruppenboards für Blogging Tipps

Gruppenboards sind ein wichtiger Teil der Trafficstrategie auf Pinterest. Gruppenboards finden und nutzen - so geht's!