Hashtags – also dieses Symbol # vor einem Wort – sind in vielen Social Media wie Twitter und Instagram essentiell für das Wachstum und die Sichtbarkeit eines Accounts. Haben Sie sich schon die Frage gestellt: „Soll ich Hashtags auf Pinterest nutzen?“

Hashtags auf Pinterest

Pinterest funktioniert anders als andere Plattformen. Hashtags helfen hier nicht dabei, Dinge zu entdecken die gerade „trending“ sind.

Pinterest hat im August 2017 dem Druck der Werbekunden nachgegeben und klickbare Hashtags eingeführt. Aktuell weiß jedoch Pinterest selbst noch nicht, wohin die Reise damit wirklich gehen soll (Quelle):

It’s not the volume of hashtags that’s really useful, it’s actually making sure you are using the hashtags that people will likely be searching for. So not trying to do like 100 because actually doing too many will decrease rank in some capacity because we will think it is possibly spam.

So I would say we haven’t figured out exactly what the right number is. I don’t think that we will probably come out with an exact number but you know keeping it reasonable and using ones that are relevant to the content and authentic is the way to go.

Das bedeutet, dass ein strategischer Einsatz von Hashtags nun auch auf Pinterest funktionieren kann. Wie das die Suche und die Ergebnisse beeinflusst, steht aktuell (Stand August 2017) noch in den Sternen. Wir raten, es auszuprobieren, genau zu beobachten und auf keinen Fall den Einsatz von Hashtags zu übertreiben!
>>>Hier finden Sie unsere aktuellsten Tipps zum Thema Hashtags auf Pinterest.

Pinterest ist eine Suchmaschine

Die meisten Social Media Netzwerke verwenden Hashtags mit dem Ziel, andere Nutzer miteinander zu verbinden, die gerade über ein aktuelles Thema sprechen. Pinterest ist eine Suchmaschine für Bilder und Ideen und funktioniert demnach ähnlich wie Google. Und auf Google suchen Sie ja auch nicht mit einem Hashtag, sondern geben in das Suchfeld einfach ein oder mehrere Worte ein. Oder?

Und genau dies sollten Sie bei der Erstellung Ihrer Pin-Beschreibungen im Hinterkopf behalten. Pinterest ist eine Suchmaschine und andere Nutzer suchen nach bestimmten Suchbegriffen.

Probieren Sie selbst eine Suche auf Pinterest mit und ohne Hashtags. Sie werden sehen, dass Sie zwei sehr qualitativ unterschiedliche Ergebnisse erhalten.

auch interessant:  9 Tipps zum Zeit sparen auf Pinterest

Konzentrieren Sie sich, um gefunden zu werden, auf zwei wesentliche Punkte:

Die Verwendung von zuvielen Hashtags kann sogar das Ranking von Pins negativ beeinflussen!

Wann kann ich Hashtags auf Pinterest verwenden?

Wenn Ihr Unternehmen eine Marke ist und Sie in Ihrer Kommunikation immer einen bestimmten Hashtag verwenden, der auch bekannt ist, dann können Sie diesen einen Hashtag auch auf Pinterest verwenden. Das macht vor allem bei crossmedialen Kampagnen Sinn. Dieses Schlagwort sollte dann auch einzigartig sein.

Beachten Sie auch hier die Empfehlung von Pinterest:

Keep in mind that Pins with generic, keyword-stuffed descriptions are off-putting to people and may be demoted in search. The same is true for hashtags—having too many of them in your descriptions may negatively impact your ranking.

>>>Lesen Sie hier den Pinterest-Hashtag-Guide

Wenn Hashtags auf Pinterest vorsichtig eingesetzt werden sollen, was funktioniert dann?

Damit Ihre Pins auf Pinterest gezeigt werden, sollten sie die 3 Grundregeln beherzigen:

  1. Qualität
  2. Keywords
  3. Kontinuität

Zu den beiden ersten Punkten finden Sie weiter oben schon die entsprechenden weiterführenden Links. Das Thema Kontinuität – also Regelmäßigkeit – ist ein ebenso wichtiges.

Um von Pinterest als guter Pinner wahrgenommen zu werden, müssen Sie täglich mehrere Pin pinnen und repinnen. Da Sie nicht 24/7 auf Pinterest sein können, gibt es wunderbare Helferleins wie Tailwind oder ViralTag. Damit Ihr Account wächst und Ihnen Zugriffe auf Ihre Seite bringt, ist der Einsatz so eines Tools auf jeden Fall zu empfehlen!

Welches Tool haben Sie im Einsatz? Erzählen Sie uns doch von Ihren Erfahrungen.

Sie möchten mehr über Pinterest wissen? Dann melden Sie sich einfach für den kostenlosen E-Mail-Kurs an! So erhalten Sie Expertentipps bequem in Ihr Postfach.

Kostenloser E-Mail-Kurs
für Pinterest
In diesem kostenlosen E-Mail-Kurs bekommen Sie in 5 Tagen die wichtigsten Dinge über Pinterest in kleinen Häppchen bequem in Ihr Postfach!
Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, den E-Mail-Kurs und regelmäßige Tipps, sowie Neuigkeiten und Termine per E-Mail zu erhalten.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

auch interessant:  Was sind Tailwind Tribes?

Sind Hashtags auf Pinterest sinnvoll oder Unsinn? So werden Hashtags auf Pinterest RICHTIG eingesetzt.

Save

Save

Save